Photocase für FotografInnen
zurück zu Photocase

Häufig gestellte Fragen

Auf dieser Seite haben wir Antworten auf häufig gestellte Fragen unserer FotografInnen für dich zusammengestellt. Du erreichst uns natürlich auch persönlich. Entweder per E-Mail an info@photocase.de oder telefonisch unter +49 30 55572455.

Do not remove! Necessary for HTML-Embed in FAQ Collection.

Dazu haben wir leider nichts gefunden.

Erste Schritte

Die folgenden technischen Anforderungen muss dein Foto erfüllen:

  • JPG oder TIF-Dateiformat
  • mindestens 2500px an der kürzeren Bildseite
  • höchste JPG-Qualität (Qualität 100 in Photoshop/Lightroom)
  • RGB mit sRGB-Farbprofil

Was ist Photocase?

Photocase ist eine 2001 in Berlin gegründete Bildagentur für besondere Stockfotografie.

Unser Schwerpunkt liegt bei lebensnaher, natürlicher und ästhetischer Fotografie, die sich ganz klar von den gängigen Stockfoto-Klischees unterscheidet.

Auf der Seite Photocase für FotografInnen erfährst du, welche Fotos wir suchen und welche technischen und rechtlichen Anforderungen du beachten musst. Zudem gelangst du dort zu unserem Upload-Tool, mit dem du deine Fotos ganz einfach bei uns hochladen kannst.

Allgemeine Informationen zu Photocase, unserer Philosophie, unserem Team und unseren KundInnen findest du auf der Seite Die Photocase Idee.

Der persönliche Kontakt mit euch FotografInnen ist uns enorm wichtig. Solltest du irgendwelche Fragen haben, erreichst uns per E-Mail an info@photocase.de oder gerne auch telefonisch unter +49 30 55572455.

Wie verkaufe ich meine Fotos bei Photocase?

Nachdem du deine Fotos mit unserem Upload-Tool hochgeladen hast, wird es zunächst von unserer Bildredaktion begutachtet.

Hierbei sind wir ziemlich streng und akzeptieren nur einen kleinen Teil aller eingereichten Fotos. Damit unterscheiden wir uns von anderen Stockfotoagenturen und können unseren KundInnen eine kuratierte Fotoauswahl bieten, so dass sie sich auf der Suche nach dem richtigen Foto nicht erst durch tausende Fotos klicken müssen.

Photocase KundInnen suchen insbesondere natürliche und kreative Fotos, die sich von dem gängigem Stockfoto-Klischee unterscheiden. Auf der Seite Bildauswahl und gefragte Motive bekommst eine ziemlich gute Idee davon, wie solch ein Fotos aussehen kann.

Wenn auch dein Foto unsere Herzen höher schlagen lässt und zudem die notwendigen rechtlichen und technischen Anforderungen erfüllt, wirst du hierüber von uns per E-Mail informiert.

Damit es letztendlich in unsere Bilddatenbank aufgenommen werden kann, musst du abschließend das Foto mit einem passenden Titel, allgemeinen Bildeigenschaften und Schlagwörtern versehen.

Welche Fotos sucht ihr?

Was wir suchen sind lebensnahe, ästhetische und besondere Fotos. Wir freuen uns zum Beispiel über Fotos von Menschen, die in den unterschiedlichsten Lebenslagen abgebildet sind oder auch über konzeptionelle Bilder zu alltäglichen Themen, die kreativ und witzig umgesetzt wurden. Gerne auch Fotoreihen, so dass unsere KundInnen sich einer größeren Auswahl bedienen können.

Hier ein paar der Themen, die gerne von unser Bildredaktion gesehen werden:

  • People & Lifestyle - Menschen unterschiedlicher Herkunft, in lebensnahen Situationen.
  • Konzeptionelle- und Symbolfotos - Aktuelle und alltägliche Themen kreativ und witzig umgesetzt.
  • Reise & Natur - Menschen auf Reisen und in der Natur.
  • Familie & Gesellschaft - Fotos aus dem Alltag von Familien, Paaren und Kindern.
  • Ernährung, Gesundheit & Sport - Szenen mit Menschen am Esstisch oder in der Küche, bei Sport und Fitness, bei Wellness und Entspannung.
  • Feste & Feiern - Weihnachten, Ostern, Geburtstage, Parties, Festivals, Einschulungen usw.
Bildauswahl

Wie kann ich euch erreichen?

Der persönliche Kontakt mit unseren FotografInnen ist uns enorm wichtig. Du erreichst uns per E-Mail an info@photocase.de, im Live-Chat oder telefonisch unter +49 30 88764920.

Fotos hochladen und veröffentlichen

Die folgenden technischen Anforderungen muss dein Foto erfüllen:

  • JPG oder TIF-Dateiformat
  • mindestens 2500px an der kürzeren Bildseite
  • höchste JPG-Qualität (Qualität 100 in Photoshop/Lightroom)
  • RGB mit sRGB-Farbprofil

Wie kann ich Fotos hochladen?

Deine Fotos kannst du ganz einfach mit unserem Upload-Tool hochladen.

Beachte bitte die technischen und rechtlichen Anforderungen, die dein Foto erfüllen muss, bevor du es bei uns hochlädst und zum Verkauf anbietest!

FotografInnen mit besonders vielen Fotos oder Agenturen, die bei uns ihr Bildmaterial verkaufen wollen, bieten wir auch individuelle Lösungen. Nimm dafür bitte Kontakt mit uns auf.

Welche technischen Anforderungen muss mein Foto erfüllen?

Die folgenden technischen Anforderungen muss dein Foto erfüllen:

  • JPG oder TIF-Dateiformat
  • mindestens 2500px an der kürzeren Bildseite
  • höchste JPG-Qualität (Qualität 100 in Photoshop/Lightroom)
  • RGB mit sRGB-Farbprofil

Welche rechtlichen Anforderungen muss mein Foto erfüllen?

Bei der Veröffentlichung von Fotos im Internet gibt es viele Regeln und Gesetze zu beachten. Einige Motive wirst du nicht veröffentlichen können, weil es Gesetze gibt, die das verbieten. Für andere Motive verlangen wir zur Veröffentlichung den Nachweis eines Model Release oder eines Property Release. Andere Motive sind wiederum unproblematisch.

Auf der Seite Rechtliche Hinweise für Photocase FotografInnen findest du eine Zusammenstellung davon, was du beachten musst, wenn du bei uns Fotos veröffentlichst.

Verlangt ihr den Nachweis einer Modell- oder Eigentumsfreigabe?

Wir sind keine Anwälte und dürfen keine Rechtsberatung leisten.
Bitte beachte, dass die beigefügten Dokumente lediglich Vorschläge sind und dass wir nicht für eventuelle Fehler haften.

Für Fotos von erkennbaren Personen und von Dingen oder Orten, für die das Urheber,- Marken- oder Hausrecht gilt, wird eine schriftliche Modell- bzw. eine Eigentumsfreigabe benötigt. Hierbei musst du erst vor der Veröffentlichung eines angenommenen Fotos im Finalisierungsprozess die entsprechende Freigabe hochladen.

Bitte beachte, dass du neben der Freigabe auch eine DSGVO-konforme Datenschutzerklärung aushändigen und unterschreiben lassen musst. Aus Gründen der Fairness solltest du dem Modell bzw. der Eigentümer*in die rechtlichen Konsequenzen genau erklären. Es empfiehlt sich stets ein paar Vordrucke parat zu haben und schon zu Beginn einer Foto-Session die benötigten Unterschriften einzuholen.

Unverbindliche Vorlagen für Modell-und Eigentumsfreigaben können hier heruntergeladen werden:

Wenn du Bilder mit einer erkennbaren Person hochlädst, muss diese Person sowohl eine Modellfreigabe als auch eine Datenschutzerklärung unterschreiben, die es dir erlaubt, die erstellten Bilder zu verkaufen und die Daten aus der Modellfreigabe zu verwenden. Diese unterzeichneten Dokumente werden erst nach der Annahme eines Bildes in Photocase hochgeladen. 

Modellfreigabe herunterladen

Wenn diese erkennbare Person noch nicht 18 Jahre alt ist, solltest du die Modellfreigabe für Minderjährige verwenden und eine Unterschrift des gesetzlichen Vertreters des Modells einholen. Der gesetzliche Vertreter muss auch die Datenschutzerklärung unterschreiben.

Modellfreigabe für Minderjährige herunterladen

Wenn das Bild ein erkennbares Privathaus, eine Wohnung, einen Garten oder ein anderes eingezäuntes Grundstück darstellt oder wenn das Foto von einem solchen "eingezäunten Gebiet" aus aufgenommen wurde, ist eine Eigentumsfreigabe erforderlich. Dasselbe gilt, wenn das Bild einen Teil der Corporate Identity oder einen urheberrechtlich geschützten Gegenstand einer Designer*in, einer Künstler*in oder einer Marke zeigt. 

Eigentumsfreigabe herunterladen

Bitte nimm diese rechtlichen Belange ernst und behandele die Modelle und Eigentümer*innen mit Fairness und Respekt. Deren Persönlichkeits- oder Eigentumsrechte sind ebenso wichtig wie deine Urheberrechte. Es muss nicht erwähnt werden, dass Verstöße zu erheblichen rechtlichen Konsequenzen führen können.

Haftungsausschluss: Photocase Addicts GmbH kann nicht für den Inhalt der verlinkten Dokumente verantwortlich gemacht werden. Die Dokumente unterliegen Änderungen und werden von Zeit zu Zeit aktualisiert. Durch die Verwendung dieser Dokumente befreien Sie die Photocase Addicts GmbH, ihre Erben, gesetzlichen Vertreter und Bevollmächtigten sowie alle Personen, die unter der Autorität von Photocase oder für die er/sie handelt, von jeglicher Haftung im Zusammenhang mit  der Verwendung der beigefügten Freigabe- und/oder Datenschutzrichtlinie oder aufgrund von Änderungen oder Modifikationen derselben.


Warum kann ich keine Fotos mehr hochladen?

Neue FotografInnen können pro Tag bis zu 10 Fotos hochladen, die dann von unserer Bildredaktion geprüft werden. Sende uns am Anfang gerne deine persönlichen Lieblingsfotos, damit wir einen Eindruck von deiner Arbeit bekommen. Sobald wir 10 Fotos akzeptiert haben, kannst du bis zu 100 Fotos pro Tag hochladen.

Wie lange muss ich warten, bis mein Foto bestätigt wird?

Die Sichtung der Fotos dauert ungefähr 3 Tage. Manchmal kann es allerdings auch etwas länger dauern. Das hängt von der Menge der insgesamt bei uns eingereichten Fotos ab, die einzeln von unserer Bildredaktion begutachtet werden. In dem Fall bitten wir dich um ein wenig Geduld.

Den aktuellen Stand deiner Fotos kannst du jederzeit in deinem Photocase-Konto unter Meine Fotos einsehen.

Wie geht es weiter, nachdem mein Foto angenommen wurde?

Wenn auch dein Foto unsere Herzen höher schlagen lässt und zudem die notwendigen rechtlichen und technischen Anforderungen erfüllt, wirst du hierüber per E-Mail informiert.

Damit es letztendlich in unsere Bilddatenbank aufgenommen werden kann, musst du im Folgenden das Foto finalisieren und es hierbei mit einem passenden Titel, allgemeinen Bildeigenschaften und Schlagwörtern versehen.

Es ist wichtig, dass du nur das beschreibst, was auch tatsächlich auf dem Foto zu sehen ist! Stell dir hierbei vor, du würdest das Foto einer Person, die es nicht sehen kann, beschreiben.

Warum wurde mein Foto abgelehnt?

Wenn dein Foto abgelehnt wurde, bedeutet es natürlich nicht, dass wir es schlecht finden. Vielmehr entspricht es nicht unserem Bildstil und ist daher nicht das, was unsere KundInnen bei uns suchen.

Unsere Bildredaktion ist bei der Fotoauswahl sehr streng und akzeptiert nur 10% aller eingereichten Fotos. Grund hierfür ist, dass wir unseren KundInnen eine kuratierte Fotoauswahl anbieten möchten, so dass sie sich auf der Suche nach dem richtigen Foto nicht erst durch hunderte Fotos klicken müssen.

Aufgrund der Menge an Fotos, die täglich bei uns eingereicht werden, erhältst du von uns keine Begründung, wenn ein Foto abgelehnt wurde.

Auf der Seite Bildauswahl und gefragte Motive bekommst eine ziemlich gute Idee davon, was für Bilder wir suchen.

Wie verschlagworte ich mein Foto richtig?

Es ist enorm wichtig, dass du ein Foto mit den passende Keywords und einem aussagekräftigen Bildtitel versiehst, denn nur so können es die Kund*innen finden und kaufen. Wichtig dabei ist, dass du die Hauptelemente des Bildes beschreibst, die auch tatsächlich auf dem Foto zu sehen sind. Stell dir vor, du würdest das Foto einer Person am Telefon beschreiben.

1. Sprache
Hier kann die Sprache eingestellt werdem, in der verschlagwortet werden soll. Deutsch dürfte hier für die meisten die richtige Einstellung sein. Bitte auf keinen Fall mehrsprachige Keywords verwenden, da alle Keywords automatisch (und gut) übersetzt werden und dies die Suche durcheinander bringt. Das System liest die IPTC-Daten aus und stellt darüber die Sprache ein. Nach Datenübernahme bitte erst das Bild in der eingestellten Sprache finalisieren, bevor die Sprache umgestellt werden kann

2. Bildbeschreibung
Jedes Foto braucht eine kurze und objektive Bildbeschreibung in einem kurzen Satz. Die Bildbeschreibung wird in der Suche berücksichtigt. Beispiel: Mann beißt Hund.

3. Keywords/Schlagworte
Jedes Foto sollte bitte mindestens fünf Keywords bekommen, die die Hauptelemente oder das vermittelte Konzept des Bildes in der Reihenfolge der Wichtigkeit aufzählen. Ortsangaben und Bildeigenschaften wie Aufnahmewinkel oder Bilddimension gehören hier nicht hinein, sondern haben eigene Felder. Beispiel: Mann, Hund, beißen, Kampf, Dackelblut – die kleinen Blümchen auf der Wiese, auf der das passierte, oder das Auto im Hintergrund nenne ich nicht, weil Kund*innen, die Blumen- oder Autobilder wollen, sich garantiert nicht für dieses Foto entscheiden.

4. Community-Kommentar
HIer ist Platz für persönliche Mitteilungen zu diesem Bild. Wieso gefällt es dir, welche spezielle Technik hast du angewendet, was willst du der Welt mit dieser Aufnahme sagen. Lass es alles raus! Bitte keine Links posten. Der Text erscheint im Community Tab.

5. Ort
Bitte den Ort nur angeben, wenn es auch sinnvoll ist, u.a. bei Reise-, oder Landschaftsfotografie oder bei Sehenswürdigkeiten und Architektur, bei Street und Urban. Beispiel: Für ein Porträtfoto, das in Berlin entstand, würde die Angabe des Orts dazu führen, dass das Bild in den Suchergebnissen für Berlin gezeigt wird, was für die Kund*innen ärgerlich ist und für die Künstler*innen keinen Vorteil bringt.

6. Bildeigenschaften
Bitte unbedingt angeben, weil über diese Informationen die Filter angesteuert werden. Die Angaben für Farbe und Format sind bereits automatisch ausgefüllt.

7. Modell- und Eigentumsfreigaben
Ja, es ist soweit. Für alle angenommenen Bilder mit wiedererkennbaren Personen, für Innenaufnahmen etc. müssen bitte die entsprechenden Freigaben hochgeladen werden, bevor das Foto online geht. Eine Freigabe kann mehreren Bildern aus einer Serie zugeordnet werden. Es gibt eine Vorlage, die wir unverbindlich zur Verfügung stellen.

8. Freigabe für sensible Themen
Viele Kund*innen brauchen Bilder für Themen, wie Religion, Politik, Medizin etc. Bislang mussten wir jedes Foto einzeln anfragen, was für uns eine Menge Arbeit und für den Kunden mit Ungewissheit gefüllte Wartezeiten bedeutete. Jetzt kann diese Erlaubnis schon beim Finalisieren erteilt werden, was die Verkaufschancen ungemein erhöht, da die Kund*innen nach diesen Verwendungszwecken filtern können.

Fotos verkaufen

Die folgenden technischen Anforderungen muss dein Foto erfüllen:

  • JPG oder TIF-Dateiformat
  • mindestens 2500px an der kürzeren Bildseite
  • höchste JPG-Qualität (Qualität 100 in Photoshop/Lightroom)
  • RGB mit sRGB-Farbprofil

Wieviel kann ich bei Photocase verdienen?

Da uns ein faires Miteinander am Herzen liegt, beteiligen wir neue FotografInnen mit einem Share von 20% des Nettobetrages eines verkauften Fotos, der durch Fotoverkäufe im Laufe der Zeit auf bis zu 50% gesteigert werden kann.

Bei uns findest du also nicht nur die perfekte Plattform, um dich als FotografIn zu präsentieren und zu vernetzen, sondern zudem einen gerechten Marktplatz, auf dem du deine Fotos zum Verkauf anbieten kannst.

Auf der Seite Meine Verkäufe kannst du sehen, welche Fotos du verkauft hast und wieviel du damit bisher verdient hast.

Wie werde ich bezahlt?

Deine aktuellen Einnahmen kannst du jederzeit auf der Seite Auszahlungen einsehen und sobald du 100 Euro verdient hast, dort auch eine Auszahlung deiner Einnahmen beantragen. Auszahlungen senden wir entweder an dein Paypal-Konto oder per Banküberweisung an ein Konto in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.

Aus steuerrechtlichen Gründen musst du auf dem Auszahlungsformular angeben, ob du Privatperson, UnternehmerIn oder KleinunternehmerIn bist. Bitte erledige diese Angabe sorgfältig, denn nach einer Auszahlung kann sie nicht mehr geändert werden!

Abhängig von der Bearbeitungszeit der jeweiligen Bank, sollte spätestens nach ein paar Tagen das Geld auf deinem Konto angekommen sein.

Wo finde ich meine aktuellen Einnahmen?

Deine aktuellen Einnahmen kannst du jederzeit auf der Seite Verkäufe einsehen.

Wo sehe ich, welche Fotos ich verkauft habe?

Deine Verkäufe kannst du auf der Seite Verkäufe einsehen.

Warum sind die Einkommen bei dem Verkauf desselben Fotos unterschiedlich?

Das ist nicht ungewöhnlich, da verschiedene Faktoren Einfluss auf den Verkaufserlös haben können.

Hierzu zählen nicht nur Art der gekauften Lizenz, die Bildgröße und dein Beteiligungslevel, sondern auch das von der KundIn gewählte Zahlungsmodell, die Währungsart, besondere Rabattaktionen und ggf. individuelle Rahmenverträge, die im Vorfeld mit der KundIn geschlossen wurden.


Wer kauft meine Fotos?

Zu den KundInnen zählen Verlagshäuser, öffentlich-rechtliche Medien, Ministerien und Verbände sowie Design-, Werbe- und PR-Agenturen, aber auch viele kleinere Unternehmen und Freischaffende.

Eine Auswahl der KundInnen findest du auf der Seite Die Photocase Idee.

Wofür werden meine Fotos verwendet?

Die Bandbreite der Verwendungsmöglichkeiten unserer Fotos ist groß. Im Rahmen unserer Lizenzbedingungen können Fotos zum Beispiel für die Erstellung von Webseiten, Präsentationen oder Broschüren genutzt werden.

Auf der Seite Verwendung von Fotos findest du weitere Verwendungsbeispiele und zusätzliche Informationen.

Gebe ich die Rechte an meinem Foto ab, wenn ich es bei Photocase verkaufe?

Nein, du bist und bleibst natürlich auch weiterhin UrheberIn des Fotos! Du räumst Photocase lediglich das Nutzungsrecht ein, das Foto gemäß unserer Lizenzbedingungen zu verwerten.

Detaillierte Informationen hierzu findest du auf der Seite Lizenzbedingungen für den Verkauf deiner Fotos bei Photocase.

Was mache ich, wenn mein Foto unrechtmäßig verwendet wird?

Es ist sehr wichtig, dass du dich in solch einem seltenen Fall zunächst an uns wendest! Hierfür steht dir ein spezielles Kontaktformular auf unserer Webseite zur Verfügung. Wir prüfen dann den Fall und kümmern uns, sofern es erforderlich ist, um die Nachlizenzierung des Fotos.

Warum wurde mein Foto kostenlos heruntergeladen?

Photocase ist vor vielen Jahren als Plattform für FotografInnen gestartet und bis heute verfügen FotografInnen über sogenannte Freie Credits, mit denen kostenlos Fotos anderer FotografInnen heruntergeladen werden können. Hiervon ausgenommen sind sämtliche Erweiterte Lizenzen.  

Du kannst diese Funktion in deinen Einstellungen deaktivieren. Das bedeutet, dass andere FotografInnen deine Fotos nicht mehr mit Freien Credits kostenlos herunterladen können, aber auch, dass du nicht mehr über früher erhaltene Frei-Credits verfügen kannst.

Das Sharing-System wurde im Juli 2019 beendet und wird neuen Künstlern nicht mehr angeboten.

sharing, 0 Euro, kostenlos

Darf ich mein Foto auch noch bei anderen Agenturen anbieten?

Kein Problem! Da wir keine Exklusivität verlangen, darfst du dein Foto auch bei anderen Agenturen anbieten.

Darf ich Fotos, die ich bei Photocase zum Verkauf anbiete, für meine eigenen Zwecke verwenden?

Natürlich! Du bist und bleibst UrheberIn deiner Fotos und kannst damit machen, was du möchtest.

Was bedeutet der Hinweis Distribution: Ja?

Ein Foto mit dem Hinweis Distribution: Ja wurde unseren Partneragenturen zum Weiterverkauf vorgeschlagen. Leider hat sich das System, Drittvertriebe zu verwenden, nicht bewährt, so dass wir es ausrangiert haben. Es besteht noch ein Vertrag mit einem Vertrieb, den wir erfüllen müssen. Falls du noch Bilder im Vertrieb (Distribution) hast, kannst du diese hier mit einem Klick herausnehmen.

Einnahmen

Die Einnahmen aus diesen Verkäufen werden ganz normal in deiner Einkommensstatistik angezeigt und sind dort mit dem Namen der jeweiligen Partneragentur gekennzeichnet. Du bekommst für alle Verkäufe deinem Beteiligungslevel entsprechend den gleichen Anteil wie bei Photocase. Allerdings musst du daran denken, dass sich die Partneragentur über die das Foto verkauft wurde einen Teil vom Verkaufspreis als Provision einbehält. Branchenüblich sind das 50%.

Da wir Abrechnungen der Partneragenturen monatlich oder quartalsweise erhalten, kann es zwischen dem Verkauf und der Gutschrift in deinem Account einige Zeit dauern.

Du wirst in der Einkommensstatistik manchmal den Hinweis Rights-Managed oder Rights-Managed / Web-Only finden. Diese Lizenzen unterscheiden sich von der Standard Photocase Lizenz dadurch, dass KäuferInnen das Foto ausschließlich für einen einzelnen, konkreten Verwendungszweck, wie z.B. einen Online-Artikel, gekauft haben. Für weitere Nutzungen muss das Foto erneut gekauft werden.

Lizenzbedingungen

Die Fotos werden unter den Lizenzbedingungen der jeweiligen Partneragentur angeboten, wobei diese sorgfältig von uns geprüft und ausgewählt wurden. Die folgenden Punkte sind hierbei anders geregelt als bei Photocase:

  • Der Bildnachweis wird bei unseren Partnern unterschiedlich gehandhabt und es ist in der Branche sehr üblich, Stockfotos ohne die Pflicht zum Bildnachweis anzubieten. Manchmal wird also die FotografIn genannt und manchmal nur Photocase und/oder die Partneragentur.
  • In Punkt 2.1 unserer Lizenzbedingungen haben wir Kontexte aufgelistet, bei denen die vorherige Zustimmung der FotografIn einzuholen ist. Diese besondere Regelung gibt es nicht bei all unseren Partneragenturen. Es ist und bleibt aber natürlich auch weiterhin verboten, das Fotos in Zusammenhang mit extremen Inhalten und Positionen zu verwenden, wie wir es in Punkt 2.2 (2) unserer Lizenzbedingungen beschrieben haben.

Beenden der Distribution

Ganz konkret bedeutet die Distribution für dich höhere Einnahmen und ein noch größeres Publikum für deine Fotos. Falls du sie dennoch hiervon ausschließen möchtest, ist das natürlich möglich.

Wir möchten dich aber bitten, dich bei Fragen oder Unsicherheiten zunächst an uns zu wenden. Entweder per E-Mail an info@photocase.de oder telefonisch unter +49 30 55572455.

Falls du dich nach sorgfältiger Abwägung gegen die Distribution entscheiden solltest, kannst du deine Fotos hier davon ausschließen und bei unseren Partneragenturen löschen lassen. Beachte aber bitte, dass wir diesen Vorgang zwar umgehend einleiten werden, es jedoch einige Zeit dauern kann, bis alle Partner deine Fotos gelöscht haben.

Dies & Das

Die folgenden technischen Anforderungen muss dein Foto erfüllen:

  • JPG oder TIF-Dateiformat
  • mindestens 2500px an der kürzeren Bildseite
  • höchste JPG-Qualität (Qualität 100 in Photoshop/Lightroom)
  • RGB mit sRGB-Farbprofil

Wo kann ich meine persönlichen Daten wie Adresse, E-Mail und Passwort ändern?

Deine persönlichen Daten und Einstellungen kannst du ganz einfach in deinem Photocase-Konto unter Account verwalten ändern.

Kann ich ein bereits veröffentlichtes Foto löschen?

Indem du den entsprechenden Button rechts neben dem Foto klickst, kannst du ein bereits veröffentlichtes Foto ganz einfach in deinem Photocase-Konto unter Fotos verwalten löschen.

Behalte hierbei bitte im Hinterkopf, dass KundInnen bereits gekaufte Fotolizenzen weiterhin verwenden dürfen!

Wie schließe ich mein Photocase-Konto?

Sende hierfür einfach eine kurze E-Mail an info@photocase.de. Du erhältst von uns eine Bestätigung nachdem wir dein Photocase-Konto geschlossen haben.

Wenn du deinen Account schließt, werden wir natürlich auch deine Fotos, Kommentare und Forumsbeiträge offline nehmen. Behalte hierbei aber bitte im Hinterkopf, dass KundInnen bereits gekaufte Fotolizenzen auch weiterhin verwenden dürfen.